Donnerstag, 12. April 2012

Sleek Blushes - ein Gesicht, viele Farben

Hallo ihr Lieben!

Am Wochenende habe ich einen kleinen Schminmarathon absolviert und von allen Sleek-Blushes Tragefotos geschossen. Ich hoffe, die Fotos machen die Farben etwas deutlicher, da man gleich den Effekt im Gesicht sehen kann. Swatches sind ja immer etwas farbintensiver, als man es wirklich tragen würde. 

Diese Farben habe ich heute im "Angebot":

v.l.n.r. Life´s a Peach, Rose Gold, Pixie Pink, Flamingo, Pomegranate, Flushed, Sunrise, Suede;

Hier nochmal mit Blitzlicht fotografiert;

Aus der Produktbeschreibung:

Schneewittchen Wangen und Puppenteint? Dafür sind die SLEEK Blush besonders geeignet. Durch Ihre leichte und samtige Textur lassen sie sich perfekt auftragen und verteilen. Mit dem Puder Rouge lassen sich perfekte Apfelbäckchen zaubern.


Weiter geht´s nach dem Klick!

In der selben Reihenfolge wie eben geswatched:


im Tageslicht
im Blitzlicht
 
Ich werde unter den Tragefotos immer kurz etwas zur Farbe sagen und wie sie qualitativ daher kommt. Verpackungsmäßig gibt´s auch hier nichts neues. Schwarz, eckig und schlicht ist die Devise. 

Los geht´s mit "Flamingo". Ein zartes, leicht schimmerndes Pink. 



Flamingo ist super zu verarbeiten. Die Farbe ist eher schwach pigmentiert, lässt sich aber gut aufbauen. Gearbeitet habe ich mit dem Petite Stippling Pinsel und dem Buffer Pinsel von Zoeva. 
 
"Flushed":



Ein mattes pinkstichiges rot. Lässt sich meiner Meinung nach eher bescheiden Auftragen. Ich nehme an, dass es am Finish liegt, aber "Flushed" wird immer etwas fleckig. 

"Life´s a Peach":



Wie der Name schon sagt, Pfirsich. Und was für einer. Ein Träumchen! Nur leicht pigmentiert hinterlässt er einen Hauch von Frisch eim Gesicht. 
 
"Pixie Pink"



Ein kühles, mattes Rosa. Mir scheint, bei matten Texturen liegt hier die Schwäche. Wieder zickig, wieder fleckig :( Sehr schade. 
 
"Pomegranate"
 

 
Ein schöner schimmriger Beerenton. Ich hatte erst befürchtet, die Farbe wäre zu dunkel. Aber sie lässt sich leicht auftragen und schön aufbauen. 

"Rose Gold":



1000 mal fotografiert. NIE kann man den schönen goldenen Schimmer einfangen. Rose Gold besteht, wie der Name schon sagt, aus viel Gold und etwas Rose. Trotz des starken Schimmers leicht aufzutragen. Betonung auf LEICHT! Durch das viele Gold wird man sonst zur Speckschwarte ;) 
 
"Suede"
 
 

 
Bei "Suede" bin ich bis heute skeptisch. Die Farbe ist beige-braun mit einem Tacken rosa und ist matt. Im Gegenteil zu "Flushed" und "Pixie Pink" gab es hier kein fleckiges Ergebnis. Das Farbergebnis bleibt eher unscheinbar. Wie gesagt, ich weiß noch nicht, ob´s mir gefällt. 
 
"Sunrise"
 
Hier kann man schön sehen, was passiert, wenn man das blöde Ding net aufbekommt und grob wird :(

 
Für mich sieht "Sunrise" aus wie "Rose Gold" auf Urlaub. Die Produktbeschreibung muss mir da weiterhelfen. Das Sleek Rouge "Sunrise" ist ein sanft schimmerndes orange-braun das nicht zu stark pigmentiert ist und sich sanft aufträgen lässt. Orange finde ich es jetzt nicht. Aber gut. Auch hier war der Schimmer mal wieder nicht einzufangen. Ich bin trotzdme sehr zufrieden mit der Farbe.


Soo, das waren alle meine Schätzchen. Gekauft habe ich sie bei Shades of Pink für 5,99€ (abzüglich Rabatt). Enthalten sind jeweils 8g Produkt. 
 
Ich kann alle Farben empfehlen. Auch wenn die matten Farben etwas schwierig im Umgang sind, zaubern sie mit doch schöne Farben ins Gesicht. Meine Lieblinge sind aber die, mit dem leichten Schimmer. Also "Flamingo", "Pomegranate" und "Rose Gold". 
 
 Eure





Kommentare:

  1. Hi Anna,

    danke fürs Zeigen. Nur ein kleiner Tipp, für Fotos empfiehlt es sich Blushes immer stärker auf den Wangen aufzutragen - denn leider erkennt man wirklich nicht viel auf deiner Haut :(

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmal danke für den Tipp.
      Ich bin noch am Rumprobieren, wie man was am Besten zeigt. Also bin ich für Tipps und Ratschläge immer dankbar!

      LG Anna

      Löschen
    2. Kein Thema, du reagierst wenigstens nicht gleich als hätte ich dich fertig gemacht oder als wäre mein Kommi fies gemeint. Keineswegs, ich hab am Anfang auch erstmal rumprobieren müssen wie man was auf Fotos am besten sieht - wobei es immer noch nicht perfekt ist, also bei mir.

      GLG Ina

      Löschen
  2. Hi Anna,

    super Post, hat bestimmt ewig gedauert =) Wie Ina schon gesagt hat, sehr schade dass man relativ wenig auf den Bildern erkennt.

    Von den Blushes bin ich genauso begeistert wie du, besitze ausser Flushed und Sunrise alle die du vorgestellt hast =) Erst heute kamen zwei neue Schätzchen bei mir an die ich hier vorgestellt habe: http://bee-expressyourself.blogspot.de/2012/04/sleekbestellung-bei-shining-cosmetics.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen